Studierendenmobilität

Austausch-Programm - Outgoings

Ab Studienjahr 2014/15 kann die Schweiz nicht mehr wie bisher an den EU-Programmen teilnehmen. Das Programm Erasmus+ steht den Studierenden und Dozierenden bis auf Weiteres nicht mehr im gleichen Rahmen zur Verfügung. Studierendenaustausch kann weiterhin ermöglicht werden!

Anrechnung
Der Studienabschnitt wird grundsätzlich angerechnet. Da allerdings die Studienpläne der verschiedenen Hochschulen nicht genau übereinstimmen, können Lücken im Lehrstoff entstehen. Ein genauer Vergleich der Lehrangebote (Internet) sowie die frühzeitige Konsultation der Studienfachberater/innen wird dringend empfohlen.

Bei vergleichbarem Inhalt der Prüfungen können im Ausland absolvierten Prüfungen von der Fakultät angerechnet werden. Eine vorherige Abklärung wird dringend empfohlen. Ausländische Studierende klären die Anrechnung von in Zürich absolvierten Prüfungen mit dem Erasmus-Koordinator ihrer Heimuniversität ab.

Anmeldeschluss

Für das  Herbstsemster 2017 und Frühjahrssemester 2018

Incoming-Studierende: 1. März 2017
Outgoing-Studierende: 10. Februar 2017

Anmeldung
Mit dem offiziellen Anmeldeformular über die Abteilung Internationale Beziehungen

Anmeldeformular: http://www.int.uzh.ch/

Prüfungen an der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich für Austauschstudierende

Prüfung Austauschstudierende Wegleitung und Anmeldung (PDF, 47 KB)

Nacht- und Notfalldienst für Austauschstudierende am Tierspital Zürich
Austauschstudierende absolvieren eine Nachtdienstwoche pro Austauschsemester am Tierspital Zürich. Die Dienste können im Semester als auch in der vorlesungsfreien Zeit absolviert werden.

Fachkoordinator

Prof. Dr. Thomas Lutz
Tel: +41 (0)44 635 88 08
E-Mail: tomlutz@vetphys.uzh.ch