Ein innovatives Lehrprojekt erhält Förderung im Rahmen des Lehrkredits 2020

Steblaj
Das von Dr. med. vet. Barbara Steblaj, Dipl. ECVAA, Oberärztin in der Abteilung für Anästhesiologie, entwickelte Lehrprojekt "Veterinary anaesthesia from theory to practice: use of a SimPad PLUS as a learning tool for veterinary students“ konnte im Rahmen der Ausschreibung des kompetitiven Lehrkredits 2020 der UZH überzeugen. Das Lehrkonzept wird mit einem namhaften Betrag gefördert. Mit dem Lehrkredit fördert die Universität Zürich Innovationen in der Lehre und die Weiterentwicklung von bereits bestehenden Lehrformaten. Wir gratulieren herzlich!