Prof. Sheila Laverty

Aufenthalt am Departement für Pferde, Universität Zürich vom 14. September bis 5. Dezember 2015.

Sheila Laverty ist ordentliche Professorin an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Montreal, Quebec, Kanada. Sie ist Spezialistin auf dem Gebiet der Pferdechirurgie und bildet Residents an der Pferdeklinik aus. Zudem ist Professorin Laverty Direktorin des Comparative Orthopedic Research Laboratory.

Professorin Laverty studierte Tiermedizin an der Universität Dublin, Irland, und schloss mit Magna Cum Laude ab. Anschliessend arbeitete sie während 6 Jahren in verschiedenen privaten Praxen, die auf die Behandlung von Vollblutrennpferden spezialisiert sind (Irland, Australien, Neuseeland). Sie absolvierte ihre Residency in Pferdechirurgie an der Universität Kalifornien, Davis, USA, und gelangte 1989 an die Universität Montreal. Sie ist Diplomate des American und des European College of Veterinary Surgeons.

Der Fokus der Forschung von Professorin Laverty ist seit 20 Jahren die Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie von Gelenkserkrankungen. Sie hat mehr als 55 Residents, Masterstudierende, Doktoranden und Postdocs betreut und ihre Forschungsresultate in mehr als 100 Publikationen in führenden Fachzeitschriften veröffentlicht (e.g. Journal of Orthopaedic Research, Osteoarthritis and Cartilage, Arthritis and Rheumatism). Ausserdem wurde sie zu mehr als 80 Vorträgen als Referentin an internationalen Veranstaltungen eingeladen. Weiter wurde Professorin Laverty beim Canadian Arthritis Network (CAN) zur Leiterin des Bereichs Diagnostik und Therapeutik gewählt, und sie ist Mitglied der Forschungskommission dieses Netzwerks. Das CAN war ein Forschungsnetzwerk mit 150 multidisziplinären Forschern, das von 1998-2014 durch die kanadische Regierung finanziert wurde, um auf dem Gebiet der Osteoarthritis beim Menschen zu forschen. Zurzeit ist Prof. Laverty Mitglied des Forschungsrates der Arthritis Society of Canada sowie auch des Netzwerks für Stammzelltherapie der Regierung von Quebec. Professorin Laverty ist Rezensentin für internationale Forschungsförderungsagenturen, wissenschaftliche Fachzeitschriften und Beraterin für die Privatwirtschaft.

Erfahren Sie mehr über die Gastprofessur Hedi Fritz-Niggli:
http://www.gleichstellung.uzh.ch