Prof. Salomé LeibundGut-Landmann

Gastprofessorin 14.09.2015 – 05.12.2015

Die Universität Zürich hat Prof. Salomé LeibundGut-Landmann (Institut für Mikrobiologie, ETH Zürich) zur zweiten Hedi Fritz-Niggli Gastprofessorin berufen. Prof. LeibundGut wird im Herbstsemester 2014 an der Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich tätig sein, um NachwuchswissenschaftlerInnen bei Ihrer Karriereplanung zu unterstützen, sie für eine akademische Laufbahn zu motivieren und Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und wissenschaftlicher Karriere aufzuzeigen. Salomé LeibundGut ist SNF Förderungsprofessorin für Immunologie und Infektionsbiologie. Ihre Forschungsinteressen gelten insbesondere den Abwehrmechanismen gegen Pilzinfektionen. Salomé LeibundGut ist Mutter von 2 kleinen Kindern.

Forschungsschwerpunkte

  • Pilzinfektionen bei Mensch und Tier, Candida albicans, muköse- und systemische Infektionsformen
  • Angeborene Abwehr, T Zell-vermittelte Immunität
  • Interleukin-17-vermittelte Immunmechanismen

Akademischer Lebenslauf

Diplomstudium      ETH Zürich
Internship Institut für Experimentelle Immunologie, Universität Zürich
PhDMedizinische Fakultät der Universität Genf
PostdocThe London Research Institute, Cancer Research UK Institut für Mikrobiologie, ETH Zürich

Prof. Salomé LeibundGut-Landmann's Website an der Vetsuisse-Fakultät Zürich:
Virologisches Institut/Immunology

Erfahren Sie mehr über die Gastprofessur Hedi Fritz-Niggli:
http://www.gleichstellung.uzh.ch