Drittmittelerfolg aus dem Institut für Veterinärpathologie

Nicole Borel

Frau Prof. med. vet. Nicole Borel, Institut für Veterinärpathologie, hat vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) eine Projektförderung für das Projekt mit dem Titel "Elucidating the pathogenic interplay between Chlamydia trachomatis and Neisseria gonorrhoeae: Shed light on increased susceptibility to infection and treatment failure?“ erhalten. Das Projekt ist in der Abteilung Biologie und Medizin angesiedelt und hat eine Laufzeit von 4 Jahren. Herzliche Gratulation!

Brigitte von Rechenberg, Dekanin

Applaus