Erfolgsmeldung aus dem Institut für Lebensmittelsicherheit und -hygiene

Henna-Maria Sihto

Die PhD Arbeit „Stress response in Staphylococcus aureus: regulatory mechanisms influencing enterotoxin gene expression under stress relevant to food production and preservation“ von Frau Henna-Maria Sihto, erstellt unter der Leitung von Frau PD Dr. Sophia Johler, wird mit dem Förderpreis der Schweizerischen Gesellschaft für Lebensmittelhygiene (SGLH) ausgezeichnet. Die SGLH vergibt diesen Preis für wissenschaftliche Arbeiten von herausragender Qualität im Bereich der Lebensmittelhygiene.
Herzliche Gratulation!

Brigitte von Rechenberg, Dekanin

Applaus