Erfolgsmeldung aus dem Institut für Veterinärpathologie

Erfolgsmeldung aus dem Institut für Veterinärpathologie

Jusi-Hepojoki

Herr Jussi Hepojoki, PhD, Molekularvirologe und Oberassistent am Institut für Veterinärpathologie, hat von der Academy of Finland für 5 Jahre eine hoch angesehene Research Fellowship erhalten. Diese mit substantiellen Forschungsgeldern einhergehende Förderung ist auch eine Anerkennung der Arbeit der in Zürich und Helsinki angesiedelten multidisziplinären “BIBD Group“ und wird ihre Forschung zu Reptarenaviren und zur Pathogenese der mit Reptarenavirusinfektionen kausal zusammenhängenden Boid Inclusion Body Disease deutlich vorantreiben. Herzliche Gratulation !

Brigitte von Rechenberg, Dekanin

Mehr unter:. Für mehr Informationen hier der Link zur “BIBD Group“ http://www.vetpathology.uzh.ch/de/dienstleistungen/infektionspatho.html#9.