Erfolgsmeldung aus dem Institut für Veterinärpathologie

Dr. Udo Hetzel, Dr. Normal Mukarati

Die “BIBD Group“, erhält für ein Pilotprojekt (“The virome of reptarenaviruses of boid snakes including pythons“) und zum Aufbau einer Zusammenarbeit mit der Faculty of Veterinary Science and der Universität Harare, Simbabwe, eine finanzielle Unterstützung von der Nord-Süd-Kooperation der Universität Zürich.
Wir gratulieren herzlich.


Weitere Informationen:
Im Rahmen dieses Projektes wird Dr. Udo Hetzel im Juli dieses Jahres, gemeinsam mit Dr. Normal Mukarati,  Lecturer in Wildlife & Exotic Medicine an der Faculty of Veterinary Science, in Harare das Projekt aufbauen und dort gleichzeitig Vorlesungen halten. Dr. Normal Mukarati wird in September 2018 am Institut für Veterinärpathologie zu Besuch sein, um sich in der Pathologie der Reptilien sowie der BIBD-Diagnostik fortzubilden und anschliessend die entsprechende Diagnostik in Harare zu etablieren.

Brigitte von Rechenberg, Dekanin

Applaus