Erfolgsmeldung aus dem Veterinär-Anatomischen Institut

Miguel Tavares Pereira

Miguel Tavares Pereira, med. vet., PhD Student an der Graduate School for Cellular and Biomedical Sciences (GCB) der Universität Bern, und Mitarbeiter des Veterinär-Anatomischen Instituts der Universität Zürich, Arbeitsgruppe Prof. Dr. Mariusz P. Kowalewski, PhD, wurde anlässlich der Jahrestagung Physiologie & Pathologie der Fortpflanzung / Veterinär-Humanmedizinischen Gemeinschaftstagung in Göttingen, Deutschland, für seine Präsentation zum Thema: „Genome-wide transcriptional effects in the early corpus luteum (CL) of the dog after in vivo inhibition of prostaglandin synthesis“, mit einem Posterpreis der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft (DVG) – Fachgruppe Reproduktionsmedizin ausgezeichnet. 

Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit Veterinärmedizinischen Fakultäten der University of Warmia and Mazury in Olsztyn, Polen, und der Justus-Liebig Universität Giessen durchgeführt (Autoren: Miguel Tavares Pereira, Felix R Graubner, Hubert Rehrauer, Bernd Hoffmann, Tomasz Janowski, Alois Boos, Mariusz P Kowalewski).

Wir gratulieren herzlich!