Institut für Molekulare Mechanismen bei Krankheiten: weitere Erfolgsmeldung!

PD Dr. R. Santoro

Frau PD Dr. Raffaella Santoro, Forschungsgruppenleiterin des Instituts für Molekulare Mechanismen bei Krankheiten (DMMD), erhielt vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) einen namhaften Forschungsbeitrag für ihr Projekt «Analysis of nucleolus and nucleolar chromatin factors in the regulation of stem cells» zugesprochen.

Die herausragende Forschungsleistung von Frau PD Dr. Santoro bewog den SNF zudem, sie zur Einreichung eines Exzellenz-Antrages im Anschluss an das soeben bewilligte Projekt einzuladen. Exzellenzbeiträge werden nur auf Einladung des Forschungsrats im Falle exzellenter Forschung ausgesprochen.

Herzliche Gratulation!

Brigitte von Rechenberg, Dekanin

Applaus