Erfolgsmeldung aus dem Institut für Molekulare Mechanismen bei Krankheiten

Tumortherapie der Zukunft

In einem zukunftsweisenden Projekt haben sich vier Gruppenleiter verschiedener Institute aus mehreren Fakultäten für ein 3-Millionen-Projekt zusammengetan. Die Kooperation ermöglicht die Erforschung neuer epigenetischer Behandlungsansätze von Krebskrankheiten.

http://www.news.uzh.ch/de/articles/2018/epigenetik-projekt.html

Stefan Stöcklin

 

Herzliche Gratulation! 

 

Brigitte von Rechenberg, Dekanin

Applaus