Zwei innovative Lehrprojekte erhalten Förderung im Rahmen des Lehrkredits 2019

Sonja Hartnack, Adrian Hehl, Sarah Ebling

Das von PD Dr. Sonja Hartnack entwickelte Lehrprojekt «"Wie ticken die denn?" - Darstellung ethischer Fragen in der Tiermedizin und Zugänge unterschiedlicher Berufsgruppen» sowie das von Prof. Dr. Adrian Hehl zusammen mit der Computerlinguistin Dr. Sarah Ebling entwickelte Lehrprojekt «Towards a Dialogue-based Intelligent Tutoring System for Medical Education» konnten im Rahmen der Ausschreibung des kompetitiven Lehrkredits 2019 der UZH überzeugen. Beide Lehrkonzepte werden mit einem namhaften Betrag gefördert. 

Wir gratulieren herzlich!