Anrechnung von Studienleistungen

Erlass von Prüfungen, Modulen oder Praktika

In der Regel handelt es sich um Erlasse von Prüfungen oder von Teilen von Prüfungen.

Studierende aus verwandten Studiengängen (Biologie, Medizin etc.) beginnen das Studium im ersten Studienjahr. Sie können bei der Vetsuisse-Lehrkommission einen Antrag um Erlass von bereits erfolgreich absolvierten Modulen stellen. Da der grosse Teil der Inhalte veterinärmedizin-spezifisch ist, kann bei entsprechender Vorbildung in der Regel nur die Einzelprüfung 110 (Physik/Chemie) erlassen werden. Das Studium verkürzt sich dadurch nicht. Die Befreiung von Einzelprüfungen oder Teilprüfungen (Modulen) kann nur erfolgen, wenn 

  • die Prüfungsinhalte vergleichbar sind
  • die Module / Prüfungen an der Vetsuisse-Fakultät einen Umfang von mehr als 2 ECTS haben
  • die Gesamtprüfung, auf die ein Anrechnungsbegehren gestützt wird, bestanden
  • in denjenigen Fachbereichen, für die eine Anrechnung beantragt wird, eine genügende Note erreicht wurde (mind. Note 4.00 oder erfolgreich bestanden)

Vorgehen

Falls Sie den Erlass von Prüfungen beantragen möchten, konsultieren Sie das Vorlesungsverzeichnis. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Inhalte einer Einzelprüfung mit den Inhalten bereits erfolgreich absolvierter Prüfungen vergleichbar sind, stellen Sie einen Antrag um Erlass der Einzelprüfung an die Vetsuisse-Lehrkommission. Legen Sie Ihrem Antrag Kopien Ihrer Prüfungszeugnisse sowie Stoffpläne der absolvierten Prüfungen bei. Stellen Sie den Antrag frühzeitig, da die Bearbeitung mindestens einen Monat, bei komplizierteren Fällen auch länger dauert. Es ist nicht möglich, generelle Angaben zur Anrechenbarkeit einzelner Studiengänge zu erhalten. Es wird im Einzelfall entschieden werden.

Für den Erlass von Praktika sind die verantwortlichen Dozierenden zuständig. Melden Sie sich zu Beginn des Semesters bei den Praktikumsleitern. Wer ohne Erlass den Physik- und Chemie-Praktika fern bleibt, wird nicht an die Einzelprüfung 110 zugelassen.

Einreichefrist und Adresse

Ihr Gesuch muss bis 15. Oktober im Studiensekretariat eintreffen. Formulare zur Einreichung erhalten Sie bei

Dr. Olivia van der Reijden
+41 (0)44 635 82 93 oder olivia.vanderreijden@uzh.ch

School for Transdisciplinary Studies, Sprachkurse etc.

Die Vetsuisse-Fakultät unterstützt all ihre Studierenden, aus Interesse Sprachkurseoder Kurse aus dem Angebot der School for Transdisciplinary Studieszu besuchen. Sie anerkennt diese Leistungen. Bitte wenden Sie sich ans Studiensekretariat, falls Kurse nicht im Leistungsausweis aufgeführt wären. Da im Bachelor und Master keine Wahlfächer vorgesehen sind, werden die Kurse nicht an den Abschluss angerechnet.

Anerkennung: Ausweis erbrachter Studienleistungen im Leistungsausweis

Anrechnung: Zuordnung zu einem Studiengang, ECTS Credits und Noten werden übernommen