3. Studienjahr Bachelor

Studierende, die das 3. Studienjahr im Sommer 2023 nicht erfolgreich abschliessen werden, werden sich auf das neue Curriculum (Bachelor Veterinärmedizin 2021) umschreiben müssen.

Berufskunde Essay obligatorisch

Im 3. Studienjahr finden berufskundliche Orientierungsveranstaltungen als Hilfe für die Wahl der Schwerpunktrichtung statt.   

Die Studierenden reichen Ende April des Frühjahrssemesters ein Essay (ca.1 A4-Seite resp. 500 Wörter) ein, in dem sie beschreiben, welche Vorstellungen sie vom Master und den angebotenen Schwerpunkten haben. Sie formulieren ihre Überlegungen zum Berufseinstieg nach Abschluss des Studiums.

Stundenplan

Prüfungen

Die Fakultät erstellt Prüfungsrichtlinien. Das Dokument wird anfangs Herbst aktualisiert und beschreibt alle wichtigen Punkte zu den Leistungskontrollen.
Die Leistungskontrollen sind im Studienreglement VSF definiert (s. Studienreglement).

Hier der Auszug betreffend Modalitäten:

Modalitäten Leistungskontrollen 3. JK (PDF, 151 KB)

Weitere Informationen erhalten Sie auf Prüfungen

Wahl einer Schwerpunktrichtung

Schwerpunkte

Im Masterstudium findet ein Teil des Unterrichts im Schwerpunkt statt. Die Wahl des Schwerpunkts wird im Frühjahrssemester des 3. Studienjahres getroffen.

Bachelorabschluss

Ab Herbst 2022 ist das UZH-Projekt Self-Audit & Degree-Audit umgesetzt. Ab Herbst 2023 überprüfen die Studierenden den Studienfortschritt selber und melden den Studienabschluss aktiv im Studiendekanat an.

Bachelorabschluss

Selbststudium

Die Dozierenden der Vetsuisse-Fakultät haben zahlreiche E-Learningkurse erstellt, die die Vorlesungen und praktischen Übungen ergänzen sollen. Viele dieser Kurse können im Selbststudium bearbeitet werden. Eine durchsuchbare Datenbank gibt einen Überblick über die vorhanden E-Learningkurse: Medienverzeichnis.