Studium und Spitzensport

Studentische Spitzensportlerinnen und Spitzensportler mit einer „Swiss Olympic Card“ haben die Möglichkeit, gewisse Anpassungen im Studienablauf zu beantragen.

Studierende müssen bis am 10.10. des Studienjahres ein schriftliches Gesuch in Briefform an Prof. T. Lutz (tomlutz@vetphys.uzh.ch), Prodekan Lehre, stellen.

Zum Gesuch gehören: Beleg über den Spitzensport (Teilnahme und Vorbereitung Olympia), Trainingsplan und beantragte Studienanpassung

Mögliche Entgegenkommen sind:

  • Fristverlängerungen und -verschiebungen
  • Unterbrechung der Assessmentstufe
  • Prüfungsstornierung